Der neue Team-Trainer Christian Straub verfolgt das Geschehen. Foto: /Robin Rudel

Das Team Esslingen erleidet bei der 29:38-Niederlage im Derby gegen den TSV Köngen einen neuerlichen Rückschlag.

„Er muss uns nicht das Handballspielen beibringen, das können wir ja“, sagte Tim Boss. Der Torhüter des Handball-Verbandsligisten Team Esslingen, wieder einmal einer der Besten seiner Mannschaft, versuchte nach dem neuerlichen Rückschlag, Optimismus zu versprühen. Das 29:38 (14:15) im Derby gegen den TSV Köngen war für den Dritten der Vorsaison die sechste Niederlage im achten Saisonspiel – und die erste unter dem neuen Trainer Christian Straub. Der Nachfolger von Volker Pikard war mit einem Erfolg gegen den HV RW Laupheim gestartet. Und musste gegen die Köngener mit ansehen, dass viel (Detail-) Arbeit vor ihm liegt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: