Team-Spieler und Zuschauer müssen sich nicht umgewöhnen: Volker Pikard am Spielfeldrand in der Schelztorhalle. Foto: /Herbert Rudel

In den vergangenen drei Jahren bildeten Daniel Kraaz und Volker Pikard beim Handball-Landesligisten Team Esslingen ein Trainerduo. Nach dem Abschied von Kraaz geht das Team mit Pikard als alleinigem Coach das Abenteuer Verbandsliga an.

Esslingen - Es ist die naheliegendste Lösung. Und in den Augen der Vereinsverantwortlichen auch die beste: Volker Pikard wird die Handballer des Team Esslingen als Trainer in die wieder eingeführte Verbandsliga führen. In den vergangenen drei Jahren hatte der 53-Jährige die Mannschaft gemeinsam mit Daniel Kraaz betreut, der zur neuen Spielzeit die HSG Owen/Lenningen übernimmt.

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • unbegrenzter Zugriff auf alle Webseiten Inhalte
  • inklusive EZ Plus Artikel
  • 14 Tage gratis testen, im Anschluss nur 6,90 €/mtl.