Motiviert in die neue Saison: Trainer Kim Schmid und der SC Altbach. Foto: /Herbert Rudel

Der Handball-Bezirksligist strebt einen Mittelfeldplatz an. Treffen vieler zweiter Mannschaften in der Bezirksklasse.

Esslingen - Nachdem es in der vergangenen Abbruch-Saison in den Handball-Ligen keine Absteiger gab, ist jetzt vielleicht die Stunde für die Mannschaften gekommen, die zuletzt auf den vorderen Plätzen landeten, für die es aber nicht nach ganz vorne gereicht hatte. Wichtiger aber noch wird sein, was die Verantwortlichen der meisten Vereine auch von der Bezirksliga abwärts hoffen, dass nämlich möglichst wenige Spiele abgesagt werden müssen und die Saison flüssig und auch bis zum Ende gespielt werden kann.

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • unbegrenzter Zugriff auf alle Webseiten Inhalte
  • inklusive EZ Plus Artikel
  • 14 Tage gratis testen, im Anschluss nur 6,90 €/mtl.