Das Spiel gegen den TV Bittenfeld II am Foto: Jörn/ Kehle

Die TSV-Handballer hatten sich mit dem Saisonabbruch abgefunden, plötzlich winkt der Aufstieg in die 3. Liga.

Neuhausen - Wir haben uns darauf verständigt, dass wir teilnehmen.“ Das ist der entscheidende Satz für die Handballer des TSV Neuhausen. Er kommt aus dem Mund von Manager Bernd Locher – und bedeutet, dass die Saison für die MadDogs doch noch nicht beendet ist. Im Gegenteil: Statt innerliche und ab Sommer auch körperliche Vorbereitung auf eine weitere Saison in der Baden-Württemberg Oberliga winkt den Neuhausenern plötzlich der Aufstieg in die 3. Liga – und sehr bald die Rückkehr in die Trainingshalle.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar