Wolfschlugen startet ein Offensiv-Feuerwerk. Foto: dpa

Zwar werfen die Handballer des TSV Wolfschlugen beim TVG Germania Großsachsen 40 Tore, doch der Gegner trifft 44 Mal. Trotz ihrer starken Offensive fahren die Wolfschlugener also ohne Punkt nach Hause.

Die Baden-Württemberg-Oberliga-Handballer des TSV Wolfschlugen haben im Spiel gegen den TV Germania Großsachsen ein Offensiv-Feuerwerk gezündet und 40 Tore geworfen. Das Problem: Auch der Gastgeber hatte Lust auf ein Torfestival und so gab es eine 40:44 (15:21)-Niederlage für die Wolfschlugener.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: