Die Partie war sehr ausgeglichen. Foto: dpa/Ronald Wittek

Die Handballer des TV Plochingen verlieren beim VfL Waiblingen mit 29:33. Damit verlieren sie in der BWOL die Tabellenführung.

Christian Hörner vom TV Plochingen suchte nach der 29:33-Niederlage im im Baden-Württemberg-Oberliga-Spitzenspiel gegen den VFL Waiblingen gar nicht lange nach vielen Ausreden. „Wir haben verdient verloren, weil wir nicht zu unserer Tagesform gefunden haben“, resümierte der TVP-Trainer. „Ich bin mir sicher, wir hätten den ganzen Tag spielen können und hätten dennoch nichts in Waiblingen geholt.“

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
29,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: