So möchten die Neuhausener Fans Timo Durst wieder sehen: am Ball. Foto: /Herbert Rudel

Handballer Timo Durst muss nach seinem Achillessehnenriss nur noch wenige Wochen auf sein Comeback warten.

Neuhausen - Nummer 3 Timo Durst, keine Tore, keine Siebenmeter, keine Zeitstrafen. Wer aufmerksam den offiziellen Spielberichtsbogen des Handballspiels in der Baden-Württemberg Oberliga zwischen dem TSV Neuhausen und dem TSV Weinsberg (32:38) studierte, der wunderte sich. Entweder, weil es eigentlich nicht vorkommt, dass Durst eine so magere Ausbeute in einem Spiel hat. Aber vor allem konnte man sich fragen: Spielt der schon wieder?

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • unbegrenzter Zugriff auf alle Webseiten Inhalte
  • inklusive EZ Plus Artikel
  • 14 Tage gratis testen, im Anschluss nur 6,90 €/mtl.