Foto: /Bernard Moschkon

Die Plochinger Handballer dürfen wieder spielen und starten mit einem 30:29-Sieg in Balingen in den Ligapokal.

Balingen - Dominik Werbitzky saß auf der untersten Bankreihe der immer noch leeren Tribüne und man sah ihm an, dass es ein besonderer Abend war. „Es war schön“, sagte er und lächelte. Ein paar Meter entfernt standen einige seiner Kameraden des Handball-Drittligisten TV Plochingen, immer noch im Trikot, und ließen das Erlebte Revue passieren. Eine halbe Stunde vorher hatten sie gemeinsam ein Siegertänzchen auf das Spielfeld der Balinger Sparkassen-Arena gelegt. Das erste Siegertänzchen nach 167 Tagen Spielpause. Mit 30:29 (13:15) hatte der TVP das erste Ligapokalspiel gegen HBW Balingen-Weilstetten II gewonnen. Was für ein schönes Gefühl.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: