Das Team des TV Nellingen, hinten von links: Torwarttrainer Serdal Ecin, Denise Kunicke, Linda Leukert, Larissa Weiß, Alicia Kiedaisch, Annika Distel, Benita Braune, Trainerin Veronika Goldammer. Foto: TV Nellingen

Die Hornets wollen sich nach der langen Pause schnellstmöglich in der Liga zurechtfinden. Denise Kunicke ist zurück.

Ostfildern - Für Veronika Goldammer ist die größte Herausforderung, wie mit der Unsicherheit in Corona-Zeiten umzugehen ist. „Einen Tag vorher oder noch am selben Spieltag kann eine Partie ausfallen, wir haben nie die Gewissheit“, sagt die Trainerin des TV Nellingen. „Aber mit dieser Situation müssen alle umgehen. Wir müssen den Fokus trotz allem auf den Spieltag richten und schnellstmöglich lernen, mit der Lage umzugehen. Wir können wirklich dankbar sein, dass wir überhaupt spielen dürfen.“

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • unbegrenzter Zugriff auf alle Webseiten Inhalte
  • inklusive EZ Plus Artikel
  • 14 Tage gratis testen, im Anschluss nur 6,90 €/mtl.