Der TV Plochingen im Angriff. Foto: Paesler

Im ersten Heimspiel einer Mannschaft in der Region im Jahr 2021 trennen sich der TV Plochingen und die SG Leutershausen leistungsgerecht 29:29.

Plochingen - Sie haben es nicht verlernt. Die Drittliga-Handaller des TV Plochingen haben im zweiten Ligapokalspiel gegen einen starken Gegner ein leistungsgerechtes Unentschieden geholt. Eine Woche nach dem 30:29-Erfolg in Balingen ließen sie am Samstagabend ein 29:29 (15:14) gegen die SG Leutershausen folgen. Es war das erste Heimspiel der Plochinger seit fünfeinhalb Monaten – und das erste Spiel einer Mannschaft in der Region im Jahr 2021 überhaupt.

„Ich kann damit sehr gut leben“, sagte TVP-Trainer Michael Schwöbel anschließend. „Ich habe sehr viele gute Dinge gesehen, auf die wir aufbauen können.“ Auch Marvin Fuß, der vor allem im Angriff eine bärenstarke Partie abgeliefert hatte, strahlte: „Gegen einen Gegner mit vielen ehemaligen Zweitliga- und langjährigen Drittligaspielern haben wir ein richtig gutes Spiel gemacht“, meinte er, „es hat Spaß gemacht.“

Im Gegensatz zum Plochinger Auftaktspiel in der Woche zuvor waren diesmal beide Mannschaften gleich voll da. Natürlich waren sie bei weitem nicht frei von Fehlern, vor allem in beiden Abwehrreihen gab es zu große Lücken. Aber beide Teams agierten sehr engagiert und zeigten, was sie nach der langen Pause noch drauf haben. Die Zuschauer am Livestream wurden gut unterhalten – es war spannend.

Zunächst lag Leuterhausen meist knapp vorne, ehe Plochingen kurz vor der Pause vorbeizog. Nach dem Wechsel hatten zunächst die Plochinger, die auf Routinier Dominik Eisele verzichten mussten, Vorteile – ehe sie die Führung wieder aus der Hand gaben. Durch einen Treffer von Julian Mühlhäuser führten sie eineinhalb Minuten vor Schluss wieder mit 29:28, kassierten aber gleich den Ausgleich. Eine halbe Minute vor dem Ende nahm Schwöbel eine Auszeit, der erneut starke Youngster Maximilian Hejny sich anschließend ein Herz – traf aber nur den Pfosten.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: