Ronja Weißer trägt bald Wolschlugen-Rot statt Nellingen-Gelb. Foto: /Jörn Kehle

Drittligist TSV Wolfschlugen verpflichtet für die kommende Saison fünf Handballerinnen. Trainer Simon Hablizel freut sich auf eine starke Liga.

Der Name des neuen Trainers steht schon seit ein paar Wochen fest, nun hat Frauenhandball-Drittligist TSV Wolfschlugen die Kaderplanung für die kommende Saison abgeschlossen. Beim Blick auf die Liste kann festgestellt werden, dass das ohnehin schon starke Team noch etwas besser wird. Was das für mögliche Ziele oder Prognosen bedeutet, ist indes weniger klar. Denn die Liga wird vermutlich stärker.