Kein Durchkommen: Der Wurf von Neuhausens Roman Fleisch wird von Lukas Rauh geblockt. Foto: /Jörn Kehle

Handball-Drittligist TSV Neuhausen verliert gegen den HC Oppenweiler/Backnang mit 34:39 und wartet weiter auf den ersten Heimsieg.

Neuhausen - In der ersten Hälfte haben es die Drittliga-Handballer des TSV Neuhausen geschafft, dem HC Oppenweiler/Backnang auf Augenhöhe zu begegnen. Aber eine schwache Phase Anfang des zweiten Durchgangs brachte die MadDogs nach dem 20:20-Pausenstand schnell mit fünf Toren in Rückstand – das war nicht mehr aufzuholen. Und so hagelte es beim 34:39 erneut eine Heimniederlage für den Aufsteiger.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von esslinger‑zeitung.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: