Mara Seitzer (rechts, während des Hinspiels) trifft mal wieder auf ihren Ex-Club. Foto: /Robin Rudel

Zwischen dem TSV Wolfschlugen und dem TV Nellingen gibt es Berührungspunkte – aber nicht in allen Bereichen. Aufeinandertreffen am Montagabend.

Wolfschlugen - Das Jahr 2001 ist lange her. Aber Veronika Goldammer erinnert sich noch gerne daran, wie sie damals mit den B-Jugend-Handballerinnen der JSG Nellingen/Wolfschlugen deutscher Vizemeister wurde. Es war ein starker Jahrgang – und die Jugendspielgemeinschaft der beiden Vereine ab da Geschichte. Das hatte freilich nichts mit dem schönen Erfolg des Nachwuchsteams zu tun, die beiden Clubs gingen im Nachwuchsbereich einfach wieder ihren eigenen Weg. Heute trainiert Goldammer die Drittliga-Frauen des TV Nellingen. Und vor dem Derby an diesem Montag (20.30 Uhr) beim TSV Wolfschlugen sagt sie: „Es ist für mich ein Spiel wie jedes andere.“

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: