Annalena Baerbock oder Robert Habeck – wer führt die Grünen in die Bundestagswahl? Foto: dpa/Hendrik Schmidt

Am 19. April steht fest, wer die Grünen als Kanzlerkandidatin oder Kanzlerkandidat in die Bundestagswahl führen wird. Das Wahlprogramm ist links, Annalena Baerbock und Robert Habeck aber stehen für viel mehr.

Stuttgart - Claudia Roth hat den Unterschied zwischen Annalena Baerbock und Robert Habeck gewohnt blumig einmal so beschrieben: „Annalena ist die Wurzel unseres Baumes. So manche Blüte von Robert würde ohne sie schnell verwelken.“ Dieser Satz, ob zutreffend oder nicht, hat es in sich. Beständigkeit gegen Behändigkeit, grünes Gewissen gegen bunten Glamour: Nicht zuletzt darum wird es gehen, wenn sich der 51-jährige Habeck und seine elf Jahre jüngere Co-Vorsitzende Baerbock am 19. April erklären wollen – und mitteilen werden, wer von beiden die Grünen als erste/r Kanzlerkandidat/in in einen Bundestagswahlkampf führen wird.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar