Das neue GTA erscheint voraussichtlich 2025. Foto: Rockstar Games

Rockstar Games hat den ersten Trailer zu dem Open-World-Spiel „Grand Theft Auto 6“ veröffentlicht. Die schlechte Nachricht: Bis das Spiel da ist, dauert es noch eine Weile.

Nur wenige Spiele werden wohl so sehnlich erwartet wie die sechste Auflage des Gangsterspiels „Grand Theft Auto“. Eigentlich hatte der Spiele-Entwickler Rockstar Games den ersten Trailer zu GTA 6, wie das Spiel unter Fans abgekürzt genannt wird, erst am 5. Dezember veröffentlichen wollen, doch dann wurde das Video geleakt, weshalb Rockstar Games den Trailer nun einige Stunden früher publizierte.

Mit durchschlagendem Erfolg: Knapp 50 Millionen Menschen hatten den Trailer am Dienstagvormittag auf dem offiziellen Youtube-Kanal bereits angeschaut. Das Video gibt einen ersten Einblick darauf, was die Spielerinnen und Spieler erwarten dürfen.

Wo spielt GTA 6?

So wird das neue GTA offensichtlich in einer Stadt spielen, die der Stadt Miami Beach im US-Staat Florida nachempfunden ist. In dem Video sind Palmen, Strände und Krokodile zu sehen, die sich in Swimmingpools und Geschäften herumtreiben. In einer kurzen Sequenz sind außerdem die bekannten Propellerboote zu sehen, mit denen durch das sumpfige Marschland an Floridas Küsten navigiert werden kann.

Die einzelnen Teile von GTA haben als Ort der Handlung meist eine ikonische Stadt in den USA. In GTA 5 war dies Los Santos, das an Los Angeles erinnerte, in GTA 4 hatte sich Rockstar Games offensichtlich New York zum Vorbild genommen. Miami Beach in GTA 6 ist gewissermaßen eine Rückkehr – das gut 20 Jahre alte GTA Vice City hatte bereits dort gespielt. Damals hatte Rockstar allerdings die Handlung in die 1980er Jahre verlegt, was Vice City zu einer regelrechten Parodie auf die kultige Krimiserie Miami Vice gemacht hatte.

Was ist die Handlung von GTA 6?

Wer meint, nach fünf Teilen seien Gangster-Epen in Rockstar Games auserzählt, hat weit gefehlt. Was schon länger bekannt ist, weil es dazu bereits Leaks gab: Die Hauptprotagonisten sind das Paar Lucia und Jason, die sich zusammentun, um in einer Welt voller Verbrechen zu überleben.

Dies wird in dem Trailer nun bestätigt. Zu sehen sind die beiden unter anderem, wie sie sich bewaffnet und mit Gewalt Zugang zu einem Gebäude verschaffen. Der neueste Teil von GTA wird vermutlich eine Art Bonnie&Clyde-Geschichte werden. Das Gangsterpaar Bonnie Elizabeth Parker und Clyde Chestnut Barrow hatte in den 1930er Jahren in den USA sein Unwesen getrieben und bekam 1967 in einer stark romantisierten Form ein filmisches Denkmal gesetzt – mit Faye Dunaway und Warren Beatty in den Hauptrollen.

Wann erscheint GTA 6?

Das Veröffentlichungsdatum dürfte wohl am ehesten für lange Gesichter bei den Fans gesorgt haben. Rockstar Games nennt als Jahr lapidar 2025. Das ist nicht nur eine lange Zeit, sondern auch eher unbestimmt. Immerhin hat die Geduld der Fans ein absehbares Ende: Der fünfte Teil von GTA war 2013 erschienen, hat also stabile zehn Jahre auf dem digitalen Buckel.

Wie viel GTA 6 grafisch hermachen wird, muss sich erst noch zeigen. Ob der Trailer nachbearbeitetes Videomaterial zeigt, ist unklar, aber wahrscheinlich. Immerhin hat Rockstar Games in den zurückliegenden Jahren, zuletzt bei Red Dead Redemption 2, grafisch Maßstäbe gesetzt. GTA 6 soll für die PlayStation 5, die Xbox und den PC erscheinen.