Noch sieht der Bereich zwischen dem Layher-Quartier und der Altstadt hässlich aus. Das wird sich ändern. Foto: Jürgen Bach

Die hässliche Brache unterhalb der Leonberger Altstadt könnte in gut einem Jahr verschwunden sein. Der Stadtgarten, eine terrassenförmige Fläche, soll nicht mehr als 2,8 Millionen Euro kosten.

Dort, wo jetzt noch Geröll und wucherndes Unkraut die Landschaft prägen, könnte in einem guten Jahr ein schöner Park, terrassenförmig angelegt, mit Spielmöglichkeiten für Kinder und Verweilplätzen für Erwachsene, einen Glanzpunkt in der Leonberger Innenstadt setzen. Nach zähen Diskussionen hat der Gemeinderat den Weg für den Stadtgarten, wie er heißen soll, freigemacht. Doch das war erst einmal ein steiniger Weg.

Weiterlesen mit

3 Monate EZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

Angebot endet in 0  0  0 

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der EZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.