DGB-Landeschef Kunzmann erinnert die Grünen an ihre Zusagen im Vorfeld der Landtagswahlen. Foto: picture alliance / Lino Mirgeler

Der Landeschef des Gewerkschaftsbundes, Martin Kunzmann, zeigt sich enttäuscht vom bisherigen Verlauf der Koalitionsverhandlungen. Er fordert die Grünen auf, sich gegen die CDU-Wirtschaftsministerin beim Tariftreue- und Mindestlohngesetz durchzusetzen.

Stuttgart - Für die Gewerkschaften ist es eine existenzielle Frage, den Verfall der Tarifbindung aufzuhalten. Nach den Daten des Forschungsinstituts der Arbeitsagentur (IAB) ist diese in Baden-Württemberg bis 2018 auf 52 Prozent der Beschäftigten und 23 Prozent der Betriebe gesunken – womit der Bundesdurchschnitt von 54 (Beschäftigte) und 27 Prozent (Betriebe) noch unterboten wird. Neuere Zahlen gibt es nicht – der Trend kennt praktisch aber nur eine Richtung: abwärts. Um ihn zu stoppen, sieht der Gewerkschaftsbund im Land auf politischer Ebene einen Hebel: das Tariftreuegesetz.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar