Die Brexiteers feiern in London. Doch die Stimmung ist nicht euphorisch. Foto:Imago/Martyn Wheatley

In Großbritannien ist die Feierlaune auch bei den Brexiteers getrübt. Und das nicht nur wegen der ökonomischen Ungewissheit. Das Land kämpft verzweifelt gegen Corona. Die Lage wird immer dramatischer.

London - Am Südufer der Themse stehen James und Jenny und schauen nach Westminster hinüber. Trotz der Mahnung daheimzubleiben, wollen sie aus nächster Nähe „den Glockenschlag“ hören, mit dem sich Großbritannien aus der EU verabschiedet. Es geht auf 23 Uhr zu, in der Silvesternacht, und ein paar in Union Jacks gehüllte junge Männer ziehen an ihnen vorbei. „Endlich haben wir’s geschafft, jetzt wird alles besser werden!“, ruft einer fröhlich herüber. Jenny, die Lehrerin in einer Südlondoner Schule ist, antwortet trocken: „Das werden wir ja ­sehen.“

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar