Ebenezer Ofori im Jahr 2017 im Trikot des VfB Stuttgart. Foto: dpa - dpa

Nachdem der VfB Stuttgart Ebenezer Ofori in den vergangenen beiden Jahren bereits in die USA verliehen hatte, verlässt der Mittelfeldspieler den Verein nun endgültig.

Stuttgart (dpa/lsw)Mittelfeldspieler Ebenezer Ofori und der VfB Stuttgart haben sich endgültig getrennt. Der 24 Jahre alte Fußballer aus Ghana wechselt mit sofortiger Wirkung nach Schweden zum AIK Solna, wie der VfB am Donnerstag mitteilte. Von dem Erstligisten war er vor drei Jahren zu den Schwaben gekommen, setzte sich aber nie durch und bestritt nur elf Pflichtspiele. In den vergangenen beiden Jahren war Ofori an den New York City FC ausgeliehen und spielte in der amerikanischem Major League Soccer.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: