Vor dem Landgericht Stuttgart muss sich ein 32-Jähriger wegen des Vorwurfs von Messerattacken im Mai 2021 in Unterensingen (Foto) verantworten. Foto: SDMG/SDMG / Woelfl

Vor dem Landgericht Stuttgart muss sich ein junger Mann verantworten. Er soll im Mai 2021 in Unterensingen den Vater seiner Freundin und einen Passanten niedergestochen haben. Seine Lebensgefährtin schilderte den Tathergang als Zeugin aus ihrer Sicht.

Esslingen - Es war eine mühsame, Nerven aufreibende Zeugenbefragung. Die 28-jährige Lebensgefährtin des Angeklagten wich Fragen aus, gab ungenaue Antworten, verfing sich in Nebensächlichkeiten, wiederholte sich und hatte Verständnisprobleme. Nur nach vielfachen Nachfragen konnten die Verfahrensbeteiligten am Landgericht Stuttgart den Tathergang chronologisch und zusammenhängend rekonstruieren. Der Angeklagte soll am 21. Mai 2021 in Unterensingen auf den Vater seiner Partnerin und einen Passanten mehrfach mit einem Messer eingestochen haben.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: