Foto: bul/bulgrin

Der unpopuläre Schritt einer Mehrheit der Gemeinderäte, die Aufgaben von Bürgermeister Ingo Hacker über die Hauptsatzung der Gemeinde Neuhausen einzuschränken, ist richtig, kommentiert Elisabeth Maier.

Neuhausen - Die Gemeinderatsfraktionen der Freien Wähler, der Initiative Grüne Liste und der SPD haben sich die Entscheidung nicht leicht gemacht, den Spielraum von Bürgermeister Ingo Hacker einzuschränken. Künftig darf er bei finanziellen Mitteln aus dem Haushaltsplan nur noch bei Beträgen bis zu 25 000 Euro allein entscheiden und die entsprechenden Vergaben einleiten; gemäß der Hauptsatzung vom 13. Dezember 2016, die bis jetzt galt, lag die Grenze noch bei 50 000 Euro.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar