Lokführer sind begehrte Fachkräfte. Foto: dpa/Sebastian Gollnow

Lokführer sind mittlerweile Mangelware. Aber wirkt sich das auch auf die Höhe ihres Lohns aus? Und wie viel verdienen Busfahrer und Stadtbahnfahrer in Stuttgart? Wir haben in die Entgelttabellen geschaut.

Stuttgart - Bus und Bahn sollen in den kommenden Jahren eine entscheidende Rolle bei der Verkehrswende zukommen. Der massenhafte Umstieg auf den öffentlichen Verkehr, so die Hoffnung der Politik, werde im Kampf gegen den Klimawandel helfen. Wie schwer es ist, das nötige Personal zu finden, um das Mehr an Verkehr etwa auf der Schiene auch bewältigen zu können, haben die zurückliegenden Jahre in Baden-Württemberg gezeigt. Immer wieder fielen Züge aus, weil das notwendige Personal fehlte. Seit kurzem gibt es nun eine Gruppe von Lokführern, die für den Notfall einspringen können. Doch wie sieht es bei Lokführern mit dem Gehalt aus, was verdienen die Männer und Frauen in den Führerständen und an den Lenkrädern von Omnibussen eigentlich?

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar