Auf dem Festplatz sind im vergangenen Sommer immer wieder betrunkene Jugendliche aufgefallen. Foto: Roberto Bulgrin

Der Gemeinderat Baltmannsweiler hat eine Benutzungsordnung für die öffentlichen Flächen und Plätze in der Gemeinde beschlossen. Nun soll Schluss sein mit den Trinkspielen auf dem Festplatz.

Baltmannsweiler - Sauf-Spiele, Glasscherben und besoffen herumlungernde Jugendliche sollen auf den gemeindeeigenen Flächen in Baltmannsweiler bald keinen Platz mehr haben. Mit einer Benutzungsordnung für Spielplätze, Schulhöfe, Grün- und Erholungsflächen sowie Sport- und Grillplätze will sich die Verwaltung eine Rechtsgrundlage schaffen, um gegen solche Vorfälle vorzugehen. Im vergangenen Sommer hatte ein konkreter Vorfall, bei dem etwa zehn Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren die Tischtennisplatte auf dem Festgelände für ein Promillespiel missbraucht hatten, die Gemüter im Gemeinderat erhitzt.

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • unbegrenzter Zugriff auf alle Webseiten Inhalte
  • inklusive EZ Plus Artikel
  • 14 Tage gratis testen, im Anschluss nur 6,90 €/mtl.