Wenn sie defekt sind oder ausgedient haben, landen viele Elektrogeräte auf der Deponie am Esslinger Zollberg. Nicht alles, was dort ankommt, wurde jedoch fachgerecht entsorgt. Der Müllwerker Marius Kreuzberger warnt vor gefährlichen Folgen.

Für die Waschmaschine, den Fernseher, den Kühlschrank und viele weitere Elektrogeräte ist in der Hohenheimerstraße auf dem Esslinger Zollberg Endstation. Dort finden sie ihre letzte Ruhestätte, Teile von ihnen werden jedoch wiederverwertet. Auf dem Recyclinghof befindet sich der Abfall in den Händen von Marius Kreuzberger. Der Müllwerker ist sei rund neun Jahren beim Abfallwirtschaftsbetrieb Esslingen angestellt, seit dreieinhalb Jahren arbeitet er auf der Deponie auf dem Zollberg.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: