Raphael Domin von der Planersocietät begutachtete mit den Teilnehmenden die wichtigsten Wege in der Pliensauvorstadt. Foto: Ines Rudel Foto:  

Welche Verbesserungsmöglichkeiten gibt es für Fußgänger in Esslingen? Der vom Land geförderte Fußverkehrs-Check soll Antworten geben.

Esslingen - Parkende Autos, schmale Wege, lange Wartezeiten an Ampeln oder hohe Bordsteine: Zu Fuß gehen gleicht mitunter einem Hindernislauf. Während die Interessen von Auto- und Fahrradfahrern häufig lautstark mit Demonstrationen und Unterschriftensammlungen vertreten werden, stehen Fußgänger ohne Lobby da.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: