Am Wochenende müssen einige Teams aus dem EZ-Gebiet die vergangene Partie ausblenden. Foto: dpa

Die Kreisliga-Fußballer der TSG haben schon lange nicht mehr gegen die Eintracht Sirnau verloren. Auch der VfBR II empfängt mit dem Tabellenführer FV Plochingen II einen besonderen Konkurrenten.

Das eine oder andere Fußballteam aus dem EZ-Gebiet steht gerade vor der Aufgabe, das zurückliegende Spiel auszublenden und nach vorne zu blicken. So will Bezirksligist TSV Deizisau nach der Derbyniederlage in Köngen einen Heimsieg gegen den FV Neuhausen einfahren. Und auch die Spieler des FC Esslingen müssen das knappe Pokal-Aus in Salach aus dem Kopf kriegen. Immerhin stehen die Esslinger im Ligabetrieb ohne Niederlage da und wollen diesen Nimbus wahren. In der Kreisliga A freut sich das Team der TSG Esslingen auf seinen „Lieblingsgegner“ Sirnau. In der B 2 treffen die bisherigen Topteams VfB Reichenbach II und FV Plochingen II aufeinander.