Der Moment der Entscheidung – der SV Mettingen hat den Aufstieg geschafft. Foto: /Jörn Kehle

Die SVM-Fußballer gewinnen verdient das Relegationsspiel gegen den FV Plochingen II mit 4:2 und steigen in die Kreisliga A auf. Der FVP trifft schon nach zehn Sekunden, am Ende aber fehlen Ideen und Kraft.

Der Fan des SV Mettingen war bedient. Gerade erst war das Relegationsspiel zur Fußball-Kreisliga A gegen den FV Plochingen II angepfiffen worden. „Wir können gleich wieder heimgehen“, schimpfte er. Zum Glück tat er es nicht. Weil spannende 90 Minuten folgten. Und für ihn, weil es aus seiner Sicht einen guten Ausgang gab. Auf jeden Fall hätte sich der Mettinger Fußballfreund in diesem Moment nicht denken können, dass er noch am selben Tag „Mettingen, Mettingen“ schmetternd über den Rasen hüpfen würde, weil seine Helden mit 4:2 (1:2) gewonnen hatten und so in der kommenden Saison in der Kreisliga A spielen werden. Bei den Plochingern, die nach dem 6:1-Sieg am vergangenen Freitag gegen Odyssia Esslingen als Favorit in die Begegnung gegangen waren, und ihren vielen nach Ebersbach mitgereisten Anhängern war die Enttäuschung riesig.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: