Marcel Mozer (links) wird dem TSV Deizisau etwa drei bis vier Wochen fehlen. Foto: /Robin Rudel

Die Fußball-Landesligisten TSV Deizisau und TSV Köngen verarbeiten ihre deutlichen Niederlagen – auf völlig unterschiedliche Art und Weise. In der Bezirksliga feiert der FC Esslingen den ersten Sieg, der FV Plochingen liefert das nächste Torfestival.

Esslingen - Mit unterschiedlichen Ausgangssituationen sind die Fußball-Landesligisten TSV Köngen und TSV Deizisau ins Wochenende gegangen – und auf unterschiedliche Art und Weise lecken die Clubs nach den deutlichen Niederlagen ihre Wunden. Bezirksligist FC Esslingen feierte den ersten Sieg der Saison und in der Kreisliga A patzte Ex-Profi Felix Luz vom TSV Deizisau II gleich doppelt vom Elfmeterpunkt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: