Hat Etienne Balthasar beim Basketball den „No-Look-Pass“ abgeschaut? Toreschießen kann der Stürmer der TSG Esslingen auf jeden Fall, wie er im Derby beim TSV RSK Esslingen in einer anderen Szene gezeigt hat. Foto: /Robin Rudel

Bei der TSG Esslingen genießen sie zwischen zwei Spitzenspielen die Situation. Die Ruiter Fußballer feiern – aber einen Tag zu früh.

Es war ein Fußball-Wochenende der Spitzenspiele und der Big Points für einige Mannschaften. Allen voran beim Bezirksligisten FC Esslingen herrschte Freude und Erleichterung nach dem 3:2 gegen den SV Ebersbach, bei der TSG Esslingen waren sie froh über den 2:1-Erfolg im Kreisliga-A-Derby beim TSV RSK Esslingen. Gleichzeitig zeigten gerade diese beiden Spiele, wie eng es an der Spitze der jeweiligen Liga leistungsmäßig zugeht. Denn beide Partien hätten auch anders ausgehen können – was den Siegern durchaus bewusst ist, woraus sie wiederum den Schluss ziehen, kein bisschen nachlassen zu wollen. Die Ruiter Fußballer haben derweil Spaß – beim Handball.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt testen
Jahresabo Basis
29,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen