Den Deizisauern, hier Marain Hafner (in rot), fehlte beim Abschluss das Glück. Foto: /Robin Rudel

Trotz eines engagierten Auftritts kassiert Fußball-Landesligist TSV Deizisau beim 0:2 (0:1) gegen den TSV Oberensingen die achte Schlappe der laufenden Saison. Für das Tabellenschlusslicht wird die Luft merklich dünner.

Deizisau - Die Vorzeichen waren klar: Mit dem TSV Oberensingen kam ein Spitzenteam mit dem derzeit treffsichersten Sturm der Landesliga und einer Serie von fünf Siegen in Folge im Rücken – der personell angeschlagene Gastgeber TSV Deizisau wartete dagegen seit zehn Spieltagen auf den zweiten Dreier der laufenden Runde.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

CYBERWEEK-AKTION

Das Angebot endet in

Monatsabo Basis reduziert
4 € mtl.
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr für 1 € pro Woche
  • Danach nur 9,99 € mtl.
  • Keine Bindung und jederzeit kündbar
Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: