Shakehands zum Abschied: Die Fußballer des TSV Deizisau (in Rot) und des TSV Köngen. Foto: /Herbert Rudel

Die Fußballer des TSV Deizisau und des TSV Köngen beenden gemeinsam die Landesliga-Ära in der Fußball-Region. Deizisau gewinnt mit 3:1.

Es war das Trauer-Spiel zum Saisonabschluss. Für den TSV Deizisau, für den TSV Köngen und für die gesamte Fußball-Region. Das Drehbuch hätte kaum besser geschrieben sein können: Die beiden Teams, Letzter und Vorletzter der Tabelle, trafen sich zum letzten Saisonspiel. Zum vorerst letzten Spiel der Mannschaften in der Landesliga – und zum vorerst letzten Spiel in dieser Klasse in der Region überhaupt. Kaum jemand auf der Hinteren Halde konnte sich daran erinnern, wann das zuletzt so war. Und die Stimmung? Bei den Deizisauern war sie angesichts des 3:1 (2:0)-Sieges freilich besser als bei den Köngenern. Insgesamt aber war sie eher fröhlich. Der Abstiegsfrust ist verarbeitet, bei den Deizisauern schon länger als bei den Köngenern. Bei beiden Clubs ist das Gesamtgefüge dadurch nicht gefährdet. Der Blick richtet sich nach vorne und auf die Bezirksliga, in der sowohl die Deizisauer als auch die Köngener zunächst keine Wiederaufstiegsansprüche stellen. Und in der nach dem 3:6 beim SC Stammheim auch der SV Ebersbach vertreten sein wird.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
29,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: