Kampf um jeden Ball: SGM-Akteur Jose Figueiredo (links) und Baltmannsweilers Kerem Koc. Foto: /Robin Rudel

Beim 6:1 gegen gegen Lichtenwald/Winterbach gibt es viele Chancen und viele Tore.

Baltmannsweiler - Keine Minute war gespielt, da brachte Kalle Maier den TSV Baltmannsweiler im Schurwaldderby der Kreisliga B, Staffel 1, gegen die SGM TSV Lichtenwald/FC Winterbach mit 1:0 in Führung. Der Applaus aufseiten der Heimfans war groß, die Zuschauer nickten sich zu – so hatte man sich das vorgestellt. Baltmannsweiler war als Favorit ins Spiel gegangen. Doch nur zwei Minuten später kam es bei einem Angriff der SGM zum 1:1 durch ein Kopfball-Eigentor von Manuel Schrag. Verkehrte Welt? Nein, am Ende gewann Baltmannsweiler mit 6:1 (2:1).

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • unbegrenzter Zugriff auf alle Webseiten Inhalte
  • inklusive EZ Plus Artikel
  • 14 Tage gratis testen, im Anschluss nur 6,90 €/mtl.