Luca Reiser (rechts) und Nils Gelewski kämpfen um den Ball. Foto: /Herbert Rudel

Wernau hält beim Tabellenersten kämpferisch und spielerisch dagegen und nimmt beim 0:0 einen Punkt mit.

„Wir wollen frei aufspielen – der Druck liegt bei Denkendorf. Wir wollen gewinnen, obwohl Wernau ein guter Gegner ist.“ So lautete die Parole von Abteilungsleiter Marco Frasch vom TV Unterboihingen vor dem Spiel in der Fußball-Kreisliga A, Staffel 1, gegen den TSV Wernau.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: