Der Held des Spiels: Foto: /Robin Rudel

Torwart Marcel Smajic hält im Spitzenspiel gegen den TV Unterboihingen einen Elfmeter und damit den Sieg fest.

Esslingen - „Wir hatten uns viel vorgenommen und dann wurde es so nervenaufreibend“, lautete das Fazit von Avdo Smajic, dem Trainer des VfB Oberesslingen/Zell. An diesem Spieltag in der Kreisliga A, Staffel 1, übernahm der VfBO durch den 2:1 (1:1)-Erfolg gegen den TV Unterboihingen die Tabellenspitze. TVU-Coach Daniel Zeller erkannte den Erfolg des VfBO neidlos an: „Wir hatten nicht den letzten Biss und Willen, um den Sieg zu erzwingen. Und dann mussten wir nach unserem Donnerstagmatch zweimal einem Rückstand hinterherlaufen. Aber die Saison ist noch lang und die Niederlage wirft uns nicht um“.

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • unbegrenzter Zugriff auf alle Webseiten Inhalte
  • inklusive EZ Plus Artikel
  • 14 Tage gratis testen, im Anschluss nur 6,90 €/mtl.