Mettingens Akil Akkaya führt den Ball, Onur Hüseyin May begleitet ihn. Foto: /Robin Rudel

Der Kreisliga-A-Aufsteiger unterliegt dem VfB Oberesslingen/Zell mit 1:3. Auf Grund der guten kämpferischen Leistung wäre ein Remis verdient gewesen.

„Ein Unentschieden wäre auf Grund unserer Überlegenheit in der zweiten Hälfte absolut gerecht gewesen,“ meinte Mettingens Trainer Gökhan Arslanbuga am Ende des Fußball-Kreisliga A Spiels zwischen dem Tabellenschlusslicht SV Mettingen und dem Tabellensechsten VfB Oberesslingen/Zell. Aber im Fußball zählen halt nur die Tore – und da stand es am Ende 1:3 (0:2).

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
29,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: