An diesem Tag ist Esslingen klar die bessere Mannschaft. Bei der Siegerehrung ist die Freude über den Pokalsieg unverkennbar. Foto: /Herbert Rudel

Nach dem Sieg beim EZ-Pokal haben sich die Esslinger nun auch den Bezirkspokal geholt. In deutlichen Finale besiegt der FCE die SG Erkenbrechtsweiler-Hochwang mit 5:0. Diesen Schwung will das Team mit in die Saison nehmen.

Esslingen - Die Regenwolken warteten noch die Siegerehrung ab, ehe sie sich über Esslingen-Zell entluden. Aber auch wenn der Platzregen früher eingesetzt hätte, hätte er die Freude beim FC Esslingen wohl kaum trüben können. Wie wild sprangen die Spieler im Kreis und jubelten, der zweifache Torschütze Talha Kavak griff sich zwei Plastikfläschchen mit Sprudel, schüttelte sie und spritze das Wasser auf seine Teamkollegen. Nach fast einem Monat, in dem eine englische Woche auf die nächste gefolgt war, wurden die Esslinger für ihre Leistung belohnt. Im Finale des Bezirkspokals gewannen sie souverän mit 5:0 (2:0) gegen ihren Konkurrenten aus der Bezirksliga SG Erkenbrechtsweiler-Hochwang – und sicherten sich dadurch den silbernen Pott.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: