Letzte Ausfahrt Fußball. Fast alle anderen Sportfachverbände haben die Saison annulliert. Foto: /Robin Rudel

Die meisten Fußball-Trainer sind froh über die Aussicht, dass die Saison mit einer Einfachrunde zu Ende gespielt werden kann. Aber auch Skepsis.

Esslingen - Fabio Morisco ist ein leidenschaftlicher Mensch. „Die Neuhausener haben schon was Außergewöhnliches geleistet. Für die wäre es ganz bitter, wenn die Saison annulliert würde“, sagt er über den FV Neuhausen, der in der seit vier Monaten eingefrorenen Tabelle der Bezirksliga ganz oben steht. Morisco ist Fußball-Trainer. Aber nicht des FVN, sondern des Neuhausener Ligakonkurrenten FV Plochingen. Er spricht für die meisten seiner Kollegen in der Region: Dass der Württembergische Fußball-Verband (WFV) im Gegensatz zu fast allen anderen Sportfachverbänden die laufende Spielzeit nicht annulliert, sondern zumindest auf den Abschluss einer Einfachrunde hofft, begrüßt er. Die Fußballer haben vor allem deshalb noch eine Chance auf einen Re-Start, weil sie aufgrund des früheren Saisonstarts vor dem zweiten Lockdown wesentlich mehr Spiele absolvieren konnten als alle anderen Sportler. Einen Vorteil haben dagegen die anderen: Sie haben Klarheit und können für die kommende Saison planen.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar