Möglich, dass eine Entscheidung in der Stuttgarter Bezirksliga demnächst nicht auf dem Rasen fällt, sondern am grünen Tisch. Foto:  

Dem Krisenverein Türkspor Stuttgart droht nun zusätzlicher Ärger. Andernorts freut man sich über einen überraschenden Vierfachtorschützen und zwei „Tore des Monats“.

Filder/Stuttgart - Zwei Musberger „Tore des Monats“, ein Bernhausener Unentschieden im Gipfelduell und ein Vaihinger Vierfachtorschütze von der Reservebank – das sind aus Filder-Sicht die Schlagzeilen zum fünften Spieltag der Stuttgarter Fußball-Bezirksliga. Hinter den Kulissen schreibt jene derweil weiter ein anderer: Gegen den kriselnden Ex-Aufstiegsfavoriten Türkspor Stuttgart läuft nach seinem personellen Umsturz der vorangegangenen Woche nun obendrein ein Sportgerichtsverfahren.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: