Fußball-Bezirksligist FV Neuhausen drehte das Auswärtsspiel beim TSV Köngen noch spektakulär. Foto: dpa

Der FVN gewinnt das Derby in Köngen nach 1:3-Rückstand mit 6:3.

Durch eine enorme Leistungssteigerung in Hälfte zwei drehte Fußball-Bezirksligist FV Neuhausen das Auswärtsspiel beim TSV Köngen noch spektakulär. Nachdem die Neuhausener zur Halbzeit bereits mit 1:3 in Rückstand gelegen waren, erzielten sie nach der Pause noch fünf Treffer und gewannen am Ende mit 6:3. Allein drei Tore erzielte der erst zur zweiten Hälfte eingewechselte Patrick Werner, der nun auch mit acht Treffern die Torjägerliste anführt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt testen
Jahresabo Basis
29,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen