Foto:  

5:1-Sieg gegen den FV Vorwärts Faurndau.

Mit einem sicheren 5:1-Sieg gegen den FV Vorwärts Faurndau greift der FC Esslingen in der Fußball-Bezirksliga wieder oben an. Der Dritte 1. FC Eislingen (28 Spiele, 54 Punkte) gewann beim Zweiten VfL Kirchheim (nun 29 Spiele, 58 Punkte) mit 2:1. Die Esslinger haben nach nunmehr sechs Spielen ohne Niederlage mit 28 Spielen und 53 Punkten wieder den Anschluss zum Tabellenplatz zwei, dem Relegations-Aufstiegsplatz, gefunden.

Nach zuletzt zwei Siegen in Folge erlitt der TV Nellingen im Kampf gegen den Abstieg ein herben Rückschlag. Gegen den Mitkonkurrenten TV Neidlingen kassierte die Mannschaft von Trainer Daniel Bohusch eine 1:3-Heimniederlage. Die Nellinger rutschen auf Platz elf in der Tabelle ab und stecken wieder im Abstiegsstrudel. Der FV Neuhausen verlor überraschend mit 0:1 gegen den FTSV Kuchen.

FC Esslingen – FVV Faurndau 5:1

Tore: 1:0 Cruz (2.), 1:1 Tulgar (52.), 2:1 Cruz (58), 3:1 Natsis (61.), 4:1 Natsis (74.), 5:1 Natsis (83.).

TV Nellingen – TV Neidlingen 1:3

Tore: 0:1 Kölle (22.), 0:2 Kölle (45.), 0:3 Heilemann (68.), 1:3 Strobel (83.).

FV Neuhausen – FTSV Kuchen 0:1

Tor: 0:1 Leicht (43.).