Die Stuttgarter genießen das schöne Wetter. Foto: Lichtgut/Leif Piechowski

Die Sonne scheint, das Thermometer klettert auf über 20 Grad, die Menschen drängt’s nach draußen. Wir haben uns in Stuttgart umgehört, wie die Leute den Frühling genießen und trotzdem die geltenden Corona-Regelungen einhalten.

Stuttgart - Bei Temperaturen um die 20 Grad und viel Sonnenschein zieht es die Tage Stuttgarterinnen und Stuttgarter zunehmend ins Freie. Gerade nach dem kalten Wetter der letzten Woche wollen sie die warmen Temperaturen an der frischen Luft genießen. Am Mittwoch haben sich zur Mittagszeit die Menschen in den Parks und auf dem Schlossplatz getummelt. Wer sich nicht gerade auf einer Bank entspannte, der unternahm einen Spaziergang.

Das Wetter bleibt auch in den kommenden Tagen schön, sodass davon auszugehen ist, dass auch an den Osterfeiertagen die Stuttgarter Plätze gut besucht sein werden. Bei aller Freude über das schöne Wetter sollten die geltenden Corona-Maßnahmen trotzdem nicht vergessen werden. Auch im Freien muss Abstand gehalten werden. Wo das nicht ausreichend möglich ist, sollte eine Maske getragen werden. Der Spaß muss trotz der aktuellen Situation trotzdem nicht zu kurz kommen. Wie die befragten Passanten Ostern verbringen und das schöne Wetter genießen, lesen Sie in unserer Bildergalerie.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: