Sebastian Heymann bekommt immer mehr Spielanteile im Angriff von Frisch Auf Göppingen. Foto: Baumann/Julia Rahn

Etwas überraschend ist Sebastian Heymann bei den Länderspielen gegen Ägypten mit dabei. Was steckt hinter der Nominierung des lange verletzen Rückraumspielers?

Die Nachricht vom Bundestrainer erreichte Sebastian Heymann zwei Tage vor der offiziellen Bekanntgabe des Aufgebots. Und der Rückraumspieler räumt ganz offen ein, dass er nicht damit gerechnet hatte, beim Lehrgang und den beiden Handball-Länderspielen gegen Ägypten an diesem Freitag (18.30 Uhr/Neu-Ulm, Sport1) und am Sonntag (17.15 Uhr/München, ZDF) dabei zu sein: „Ich war schon sehr überrascht, weil ich noch nicht auf dem Niveau war, wie vor meiner Verletzung.“

Weiterlesen mit

3 Monate EZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

Angebot endet in 0  0  0 

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der EZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.