Vergesst den Klimawandel nicht, ist die Botschaft vor dem Rathaus. Foto: Markus Brändli

Statt der Menschen sind am Freitag Schuhe für den Klimaschutz auf die Straße gegangen: Eine Aktion von Fridays for Future, Parents for Future und dem Klimagerechtigkeitsbündnis auf dem Esslinger Rathausplatz.

Esslingen - Nachdem der Klimastreik in Zeiten der Corona-Pandemie wochenlang nur im Netz fortgeführt worden war, haben an diesem Freitag die Fridays-for-Future-Aktivisten und befreundete Initiativen wieder auf der Straße sichtbare Zeichen gesetzt – aber auch hier mit Vorsicht zum Infektionsschutz. Keine Demonstration mit körperlicher Nähe zu den Streikfreunden, sondern eine kreative Botschaft im eigenen Paar Schuhe vor dem Esslinger Rathaus war angesagt: „Denkt Ihr auch an unsere Zukunft?“, fragte ein Paar verlassene Boots. „Dürre bringt Not“, erklärte ein abgetragener Turnschuh, aus dem eine welke Pflanze guckte. Und als „Sohle gegen Kohle“ wiesen sich zwei paar Sneaker aus. Ihre Träger kamen am Vormittag nacheinander – mit gebotenem Abstand von eineinhalb Metern – und verließen dann nach Maßgabe der Veranstalter wieder den Platz. Am Nachmittag wurden die Schuhe dann wieder abgeholt.

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • unbegrenzter Zugriff auf alle Webseiten Inhalte
  • inklusive EZ Plus Artikel
  • 14 Tage gratis testen, im Anschluss nur 6,90 €/mtl.