Foto: picture alliance / dpa/Ronald Wittek

Die Drittliga-Handballerinnen des TSV Wolfschlugen fahren zum Saisonstart einen 24:20-Erfolg beim TSV Haunstetten ein.

Augsburg - Gelungener Start für die Drittliga-Handballerinnen des TSV Wolfschlugen: Beim TSV Haunstetten gelang dem Team von Trainer Rouven Korreik ein 24:20 (9:10)-Erfolg. „Das war wichtig für uns, schließlich wussten wir vorher nicht wo wir stehen und wie es sein wird unter Corona-Bedingungen, also ohne Zuschauer, in den Wettkampfmodus umschalten zu müssen“, sagte Wolfschlugens Teambetreuer Christoph Balz erleichtert.

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • unbegrenzter Zugriff auf alle Webseiten Inhalte
  • inklusive EZ Plus Artikel
  • 14 Tage gratis testen, im Anschluss nur 6,90 €/mtl.