Im „Gespensterwald“ hat Heinz Fahrion die Atmosphäre des Orts eingefangen. Foto: Roberto Bulgrin

Als Bundespreisträger des Blende-Fotowettbewerbs hat Heinz Fahrion aus Lichtenwald viel erreicht. Ab 18. September stellt der 76-Jährige seine Arbeiten im Bürgerzentrum aus.

In den „Gespensterwald“ entführt der Fotograf Heinz Fahrion die Betrachter seiner Ausstellung im Bürgerzentrum in Lichtenwald. Fahle Birkenstämme ziehen sie in die unwirkliche Szenerie. Nebel umhüllt das feuchte Gras in der Schwarz-Weiß-Fotografie. Am Sonntag, 18. September, wird um 11.15 Uhr im Bürgerzentrum in Lichtenwald die Ausstellung „Flügel Ballett“ eröffnet. Der Titel erinnert an den größten Erfolg des 76-Jährigen. 2014 siegte er mit dem gleichnamigen Bild beim Deutsche-Zeitungsleser-Fotowettbewerb „Blende“ auf Bundesebene.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: