Jetzt doch mit Maske: Don De Santis muss Kritik einstecken. Foto: AFP

Der republikanische Gouverneur Ron De Santis folgt in der Corona-Krise seinem Präsidenten. Doch sein rustikaler Umgang mit der Pandemie rächt sich jetzt.

Miami - Um seine Nähe zu Donald Trump herauszustellen, ließ sich Ron De Santis etwas Besonderes einfallen. Mit seiner Tochter stapelte er bunt bedruckte Kartons übereinander, als wären es Ziegelsteine, ließ die Szene filmen und machte Wahlkampf mit dem Streifen. Familie De Santis übe für den Bau einer Mauer an der Grenze zu Mexiko, war die Botschaft. Dann wieder las er seinem damals noch nicht mal einjährigen Sohn aus der Businessfibel Donald Trumps „The Art of the Deal“ vor.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar