Erst das Warten, dann der Genuss: Bei 80 bis 100 Grad Celsius müssen die Fische eine Stunde lang geräuchert werden. Foto: Philipp Braitinger

Der Forelle zum Mitnehmen ist ausgesprochen beliebt. Die Mitglieder des Fischerei- und Hegevereins Wernau kommen mit dem Räuchern kaum hinterher.

Wernau - Es kommt sehr gut an“, sagt der zweite Vorsitzende Swen Roth. Mit dem Angebot „Forelle to go“ hat der Fischerei- und Hegeverein Wernau offenbar ins Schwarze getroffen. Die 350 Fische waren am vergangenen Samstag ratzfatz ausverkauft. Nun überlegen die Vereinsmitglieder, die Verkaufsaktion zu einem regelmäßigen Angebot zu machen. Dabei wurde der Fischverkauf zum Mitnehmen ursprünglich aus der Not heraus geboren.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar