Ein altes Eheimsches Trolleybus-Gespann. Foto: Klaus-Peter Huschka

Heute ist die Firma Eheim in Deizisau deutschlandweit für Aquaristik-Zubehör bekannt. Die Wurzeln des Unternehmens liegen jedoch in der Herstellung von Modellspielzeug.

Esslingen - Vom Wilden Westen über die wunderschönen Savannen in Südafrika bis hin zu den Gebirgen der Schweizer Alpen. Mit ihren bis ins kleinste Detail modellierten Bäumen, Tieren, Gebäuden, Flüssen und an oberster Stelle Fahrzeugen, sehen sie täuschend echt aus – die Miniaturwelten der Modelleisenbahnsammler. Heutzutage ist es eine eher nischenhafte Freizeitbeschäftigung, doch als der 72-jährige Hobby-Sammler Klaus-Peter Huschka noch ein kleiner Junge war, waren Modellbahnanlagen, besonders vor Weihnachten, das große Spektakel in den Schaufenstern der Esslinger Spielzeugläden. An ein Spielzeug kann sich der Wernauer noch besonders gut erinnern: den Trolleybus der Firma Eheim. Ganz richtig gelesen, denn seinen Ursprung hat das Deizisauer Unternehmen für Aquaristik-Zubehör in der Spielzeugbranche.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar