Der 58-Jährige musste in eine Klinik gebracht werden (Symbolbild). Foto: dpa/Peter Steffen

Ein Motorradfahrer ist am - Donnerstagvormittag in Filderstadt (Kreis Esslingen) mit einem Auto kollidiert. Der Motorradfahrer wurde leicht verletzt.

Filderstadt - Mit leichten Verletzungen musste ein Motorradfahrer am Donnerstagvormittag in eine Klinik gebracht werden, nachdem ihm ein Autofahrer die Vorfahrt genommen hat. Ein 79-Jähriger war laut Polizeiangaben kurz vor 10.30 Uhr mit seinem Auto von der Rotfeldstraße nach links auf die Bonländer Hauptstraße in Richtung B 27 abgebogen. Hierbei kam es zur Kollision mit dem 58 Jahre alten Motorrad-Fahrer, der in Richtung Ortsmitte unterwegs war.

Der Verletzte wurde vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei schätzt den Schaden an beiden Fahrzeugen auf etwa 4.500 Euro. Das Motorrad musste von einem Abschleppwagen mitgenommen werden. Während der Unfallaufnahme musste die Bonländer Hauptstraße halbseitig gesperrt werden, so dass es zu leichten Verkehrsbeeinträchtigungen kam.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: