OP-Masken im typischen hellblau sowie die FFP2-Masken sind bald Pflicht im Nahverkehr und beim Einkauf. Foto: Lichtgut/Achim Zweygarth

Beim Einkaufen und im Nahverkehr wird das Tragen von medizinischen Mund-Nase-Masken künftig zur Pflicht. Die Polizei und die Ordnungsbehörde kontrollieren, ob die Masken den Standards entsprechen – mit dem gebotenen Fingerspitzengefühl.

Stuttgart - Beim Einkaufen und im Nahverkehr wird das Tragen von medizinischen Mund-Nase-Masken künftig zur Pflicht, vom kommenden Montag, 0 Uhr, an. Die Polizei und die Vollzugsbeamten der Stadt kontrollieren, wie bisher auch, ob die Masken den Standards entsprechen – mit dem gebotenen Fingerspitzengefühl. So, wie das zu Beginn der ersten Einschränkungen auch war. „Wir rennen nicht mit dem Hammer durch die Stadt und hauen jedem auf den Kopf, der eine falsche Maske trägt“, sagt Polizeisprecherin Elena Marino.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar